Tag des Waldes 21.3.2021

Tag des Waldes 21.3.2021

Am 21. März findet jeweils der traditionelle Tag des Waldes statt. Für das Waldschulzimmer Weinfelden auch wieder ein Startschuss in die neue Waldsaison 2021.

Bei winterlichen Temperaturen verbringen die Erst- und Zweitklässlers des Elisabetha-Hess-Schulzentrums ihren wöchentlichen Waldmorgen im Waldschulzimmer. Zuerst erledigen alle Kinder ihre Aufgabe für den Morgen: das Feuer machen, Tee vorbereiten, Tische mit Schreibzeug einrichten. Danach legen sich alle Kinder im Kreis auf den Waldboden und hören dem Wald und seinen Geräuschen zu. Was man da alles hören kann! 

Nach dem Repetieren der Waldregeln dürfen die Kinder mit Hilfe von Infokarten verschiedene Pflanzen im Wald suchen und kennenlernen. Ob Bärlauch oder Kornelkirsche, es gibt viel Spannendes zu entdecken und darüber zu lernen. Für die Znünipause sammeln sich alle um das wärmende Feuer, trinken Tee und essen ihren Znüni. Natürlich darf auch das Spielen im Wald nicht fehlen, für die Kinder ein wichtiger Programmpunkt.

Viel zu schnell ist auch dieser Waldmorgen wieder vorbei, das Feuer gelöscht, alles aufgeräumt im Wald und die Kinder und ihre Lehrerinnen laufen müde, aber zufrieden, zum Schulhaus zurück.

Karin Stäheli-Giger